In Arbeit ...
In Arbeit ...

Ensembles und Projekte

Auf dieser Seite erfahren Sie, wo ich zu sehen bin. Aber was heißt sehen? In den meisten Fällen freue ich mich am meisten, wenn Sie kommen um mit dabei zu sein und um mitzumachen ...

Solo und „met Fründe“


Eigene Songs, eigene Programme – als Soloauftritt gespielt oder auch mal mit Freunden auf die Bühne gebracht: An diesen Abenden erleben Sie, dass ich nicht nur Kölsche Songs aus vielen Jahrzehnten im Repertoire habe, sondern auch immer wieder eigene Lieder schreibe. Termine und Veranstaltungshinweise finden Sie hier auf meiner Seite (Startseite beachten) oder auch auf meiner Facebookseite.

 

Medden us dem Levve

 

Das Ensemble von Medden us dem Levve bringt Kabarett aus Köln. Mundartautorin Elfi Steickmann erzählt Geschichten und Anekdoten. Die Band mit Wolfgang Nagel (Percussion), Jörg P. Weber (Flitsch, Gitarre), Mariam Weber (Gitarre), Dirk Schnelle (Gesang) und mir am Pinao steuert die Songs bei. Horst Weber ergänzt das Programm mit seinem Humor: Wer mit Kölscher Sprache, Lebensart und Musik etwas anfangen kann, ist hier genau richtig. Termine und weitere Informationen gibt es im auf der Internetseite von Medden us dem Levve  und auf der Facebookseite des Ensembles.

Ahl Kamelle neu jelötsch

 

Die schönsten Kölschen Evergreens, dazu unbekannte Lieder bekannter und unbekannter Komponisten, präsentiert in den schönsten Kölner Kneipen – das ist in kurzen Worten das Konzept von „Ahl Kamelle neu jelötsch“. Die Band mit Manfred (Flitsch), Tom (Gitarre), Helmut (Quetsch), Norbert (Rhythmus), Dirk (Bass) und Andreas (Piano) hat sich eigens für dieses Projekt zusammengefunden, die Abende werden von der Mitsinginitiative „Loss mer Singe“ präsentiert. Die Moderatoren Kai und Acki führen durch das Programm. Natürlich gibt es ein Mitsingheft! Internet: www.lossmersinge.de, Facebook: www.facebook.com/Lossmersinge/

 

Kölsch Singe & Drinke

 

Wer Spaß an „Kölsche Leeder“ hat, ist am ersten Donnerstag im Monat herzlich eingeladen. Gemeinsam mit den Gastgebern Claudia und Matthias bringt das „Singe&Drinke-Kammerorchester“ aus Andreas (Piano), Manfred (Flitsch / Gitarre), Matthes (Rhythmus) und Sebastian (Quetsch) jeweils alte und neue Kölsche Songs – immer mit wechselndem Programm. Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr, und wer rechtzeitig kommt, sollte das leckere Essen im Haus Tutt (Fridolinstraße 72, 50825 Köln) ausprobieren! Termine und weitere Informationen gibt es unter www.singeundrinke.de und auf Facebook.

 

Musikarchiv NRW

 

Und last but not least darf natürlich auch dies nicht fehlen: Mit dem Musikarchiv NRW hat sich Matthias Schumacher der Musik unseres Bundeslandes verschrieben, zu der natürlich auch die Kölner und Kölsche Szene dazugehört. Ich freue mich sehr, zum Kreis von Freunden zu gehören, die ihn dabei unterstützen. Informationen unter www.musikarchiv-nrw.de und www.facebook.com/musikarchiv.koeln

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Münzel